12 Dez

Devilian: Auktionshaus & Items verkaufen

Reittier Händler in Asperon

Manche fragen sich, wie sie Gegenstände beim Händler einfacher verkaufen können. Andere suchen verzweifelt das Auktionshaus von Devilian, finden es aber nicht. Heute geht es vor allem um diese beiden Aspekte.


Kleine Tipps zu Devilian

Fangen wir mit der großen Preisfrage an:

Gibt es ein Auktionshaus in Devilian?

Auktionshaus in AsperonDie Antwort lautet „Ja“. In der ersten großen Stadt „Asperon“ gibt es den Auktionator. Nach Asperon gelangt ihr, sobald ihr die erste große Hauptquest von Windaacht erledigt habt. Das Auktionshaus befindet sich im Osten von Asperon. Dort könnt ihr sowohl Gegenstände anbieten, als auch verkaufen.

Weiter geht es mit dem Verkauf von Items:

Meldung beim Item Verkauf abschaltenWer bei einem Händler seine Beute schnell verkaufen will, guckt erst mal in die Röhre. Oder besser gesagt, muss man ständig ein Bestätigungsfenster/eine Meldung wegklicken. Dieses kannst du allerdings ganz leicht abschalten. Geht dafür folgenden Pfad beim Zahnrad rechts unten im Interface (siehe auch Podcast):

Optionen -> Systemeinstellung -> UI/andere -> Warnungseinstellung

Dort könnt ihr einstellen, ab welcher Itemstufe das Bestätigungsfenster/die Meldung erscheint. Wollt ihr diese Meldung bei weißen Items nicht mehr sehen, wählt ihr bei „Objekte verkaufen“, „Prächtig und besser“ aus. Viel Spaß beim Verkaufen ohne Widerrede 😉

Weitere Fragen zu Devilian

Wo bekomme ich ein Reittier?

Reittier Händler in AsperonWas ich immer wieder gelesen habe, war die Frage nach dem ersten Mount bzw. Reittier. Dieses bekommt ihr kostenlos durch eine Quest in Asperon. Kommt also bloß nicht auf die Idee, sofort eines zu kaufen.

Sobald ihr in Asperon beim ersten Besuch alle Quests abgegeben & angenommen habt, gelangt ihr automatisch zum Reittier-Händler. Dieser gibt euch ein permanentes Reittier kostenlos!

Warum sollte ich Gegenstände bergen?

Durch das auseinanderbauen von Items im Inventar, erhaltet ihr magischen Staub. Mit diesem Staub könnt ihr Talismankisten bauen. Wie ihr vielleicht bereits wisst, sind Talismane sehr wichtig und können eine wertvolle Erweiterung für den Charakter sein.

Bei jeder Talismankiste besteht die Möglichkeit, einen seltenen Talisman zu erbeuten. Das lohnt sich im Endeffekt mehr, als der Verkauf von Items, zumindest bei grünen Gegenständen. Blaue Items könnt ihr ggf. schon im Auktionshaus erfolgreich verkaufen.

Schlusswort

So viel zum vierten SpielePodcast über Devilian. Falls ihr Fragen habt, zögert nicht, diese unter dem Video auf Youtube oder auf dem Blog unter spielepodcast.com zu stellen. Das nächste Mal möchte ich übrigens gerne einige Gilden vorstellen. Falls du also eine deutschsprachige Devilian Gilde leitest oder bewirbtst, schick mir gerne eine Nachricht mit einigen Infos zu deiner Devilian Community.

Podcast herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.