23 Feb

Black Desert Features: Meine Top 5 warum es sich lohnt

Setting von Black Desert

Eine Liste mit meinen Top 5 Black Desert Features, die das MMORPG meiner Meinung nach extrem spielenswert machen.

Black Desert ist ein Open World MMORPG aus Korea, welches in Europa und Nordamerika von Daum Games veröffentlicht wird. Der Entwickler von Black Desert ist ein neues Studio mit dem Namen Pearl Abyss.
So viel zu den Basics. Black Desert ist bereits seit einigen Jahren in Entwicklung. Der Release bei uns in Deutschland wurde bereits recht früh mit Spannung erwartet. Aber welche Features und Eigenschaften sind es denn, die Black Desert so besonders machen?


Black Desert Features Top 5

Die Spielewelt von Black Desert1. Die offene Welt, ganz ohne Ladezeit, macht Fans von Spielen wie The Witcher 3 oder Skyrim auf sich aufmerksam. Das Feeling einer offenen Welt vermittelt Black Desert meiner Meinung nach auf jeden Fall. Insbesondere gelingt das dadurch, dass es keine Wegpunkte oder Portale gibt. Die aufwendig und ansehnlich gestaltete Map trägt ebenfalls dazu bei.

 

Setting von Black Desert2. Das Setting von Black Desert ist nicht typisch asiatisch, aber auch nicht typisch westliche Fantasy. Es ist vielmehr eine coole eigene Mischung, die eine erstaunlich ungewohnte und überzeugende Atmosphäre schafft. Unzählige Geschöpfe und Monster machen die Welt von Black Desert aufregend und interessant.

 

Kämpfen in Black Desert3. Das Kampfsystem ist nicht nur scheinhaft neu, es ist WIRKLICH etwas Neues und bislang noch nicht dagewesenes. Durch die Kombinationen und das aktive Zielen gleichermaßen, entsteht eine Tiefe, die bisher wohl kaum erreicht wurde.

 

4. Das Crafting System ist natürlich nicht komplett neu, verfolgt aber einen ganz neuen Ansatz. Die Möglichkeit, selbst mehrere Arbeiter zu beschäftigen, die für uns Rohstoffe sammeln und Güter produzieren, ist ein gewaltiges Feature von Black Desert. Den Arbeitern eine Behausung und Essen geben zu müssen, schafft zusätzliche Tiefe im Stile eines Aufbau oder Strategiespiels.

 

5. Die Systeme für Gilden und den Handel machen Black Desert zu einem herausragenden MMORPG. Der Einfluss von Gilden wirkt direkt in der offenen Welt. Gildenverträge machen das Ganze endlich etwas gewichtiger. Wer mehr Silber verdienen will, kann durch Optimierung der Handelsrouten mehr verdienen. Möglichkeiten für den Handel und das Crafting sind in besonders großer Vielfalt gegeben.

 

Im Folgenden findet ihr noch ein Black Desert LP von mir:

Wie lange Black Desert motivieren kann, ist mit Sicherheit eine der spannendsten Fragen. Ich bin dahingehend zuversichtlich, weil alles Systeme inklusive Housing nicht nur vorhanden, sondern auch umfassend ausgebaut sind. In der koreanischen Version sollen bereits zwei Open World Dungeons eingefügt worden sein. PvE wird also ebenfalls für das Endgame ausgebaut.

 

Um alle Mechaniken von Black Desert zu beschreiben, müsste ich eine ganze Serie solcher Artikel bringen. Deshalb findet ihr viele weitere Infos in meinen Black Desert Let’s Plays und Info Guides. Ich bin auf jeden Fall Feuer und Flamme für das Open World MMORPG.

Ein Gedanke zu „Black Desert Features: Meine Top 5 warum es sich lohnt

  1. Pingback: Black Desert Let’s Plays mit Infos von Tuom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.